Rückblick :

Fünftklässler beim Liederfest „Klasse! Wir singen“

Fr, 14. Juni 2019 | 18:00

Freitag, 14. Juni 2019

Die Klassen 5b, 5c und 5d haben an der Aktion „Klasse! Wir singen“ in Dortmund teilgenommen.

Bereits seit 2007 findet das bekannte Liederfest für die Klassen 1-7 um Initiator und Kirchenmusiker Gerd-Peter Münden jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt, so dass in diesem Jahr für die fünften Klassen des GSG die Möglichkeit bestand, nach Dortmund zu fahren. Nachdem die Musiklehrerinnen Frau Jansen und Frau Figgen die Schülerinnen und Schüler mithilfe des zur Veranstaltung gehörenden Liederbuches vorbereitet hatten, starteten drei Klassen am Freitag um 15 Uhr Richtung Westfalenhalle.

Als das Liederfest um 18 Uhr begann, sangen annährend 5000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen gemeinsam zuvor eingeübte Lieder wie „Die Biber haben Fieber“, „Pippi Langstrumpf“ und „Morning has broken“. Die 6000 Zuschauer und Gäste konnten die Liedtexte über eine riesige Leinwand mitverfolgen und wurden von Moderator Münden immer wieder aufgefordert mitzusingen, so dass in der Westfalenhalle der Gesang eines einzigen riesigen Chors aus Kindern und Erwachsenen erklang.

Das Finale des Liederfestes bildete gegen 19:30 Uhr das Titellied „Klasse! Wir singen“, dass alle Schülerinnen und Schüler noch einmal gemeinsam singend und tanzend zum Besten gaben.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok