Rückblick :

Kunstexkursion nach Köln 2015

Do, 5. Februar 2015 | 17:00

Auch dieses Jahr war es wieder so weit: Die beiden Grundkurse Kunst, Jahrgangsstufe 10, des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Winterberg fuhren am Donnerstag, dem 5.02.2015, mit dem Bus nach Köln zum Walraff Richartz Museum.

Dort bekam jeder Kurs eine fachkundige Führung durch die Ausstellungen vom Mittelalter bis zur Kunst des 20. Jahrhunderts und damit die Möglichkeit, Kunstwerke im Original zu betrachten.

Vor den Gemälden wurden viele Fragen gestellt und die Kursteilnehmer waren von zahlreichen Bildern sehr angetan. Ein Beispiel dafür war das Bild "Sonnenuntergang über dem Meer" (1896) von Henri Edmond Cross. Sein impressionistischer Malstil war etwas völlig Neues für alle. Das Besondere an dem Bild war, dass der Maler die Farbe „tupfenartig“ aufgetragen hat, was für diese Stilrichtung typisch ist. Dieses Kunstwerk strahlte mit den verschiedenen warmen Farben eine eigene auffallende Aura aus. Im Anschluss an den informativen Rundgang war für eine praktische Übung Zeit eingeplant. Die Schüler sollten zwei Gemälde selbst wählen, um sich durch Skizzieren der Motive intensiver mit ihnen auseinanderzusetzen. Die Aufgabe sah leichter aus, als sie war, denn die Bilder waren in Wirklichkeit so groß, dass es schwierig wurde, sie ein einem kleineren Format ins Skizzenheft zu zeichnen. Die vor Ort entstandenen Zeichnungen konnten in der darauf folgenden Kunststunde in Winterberg besprochen und verglichen werden.

Insgesamt war die Fahrt für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis, denn alle haben viel Neues dazu gelernt.

Text von Kira Palzer, EF

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok