Neuigkeiten :

Gastronomie macht Schule

Gastronomie macht Schule
Di, 11. Dezember 2018 | 17:16

 

Ein breit gefächertes Bildungsangebot ist heute wichtiger denn je. Das hat sich auch das Winterberger Geschwister-Scholl-Gymnasium auf die Fahne geschrieben. Verstärkt setzt sich die Schule jetzt für die Förderung individueller Begabungen und Potentiale ein. Im Rahmen einer individuellen Neigungsförderung haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre persönlichen Interessensschwerpunkte zu pflegen.

 

Für ein solches Angebot konnte das Gymnasium das Berghotel Astenkrone in Altastenberg als außerschulischen Bildungspartner gewinnen. Zu stärkeren Vernetzung zwischen Schule und Berufswelt führt das Hotel Astenkrone gemeinsam mit der Schule Kochkurse für Schülerinnen und Schüler durch und bietet gleichzeitig Workshops zum Thema Umgangsformen und Kommunikation an. Wer am Kochkurs in der Astenkrone teilnimmt, lernt nicht nur, wie man ein mehrgängiges Menü kocht oder den Tisch fachgerecht eindeckt. Trainiert wird auch, wie man mit Menschen, die man zuvor noch nie gesehen hat, in kurzer Zeit ins Gespräch kommen kann.

Die beiden Bildungspartner Hotel und Schule nehmen die Seminare zum Anlass, für einen guten Zweck zu spenden. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letzten Kochkurses haben jetzt Paulina Krawczyk und Alexander Runge den Betrag von 100,- € an Hoteldirektor Jörg Templin übergeben. Das Berghotel Astenkrone stockt diesen Betrag auf, um ihn für die Aktion Lichtblicke zu spenden, damit das Projekt Schule und Gastronomie Menschen in der Region zugute kommt.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok