Neuigkeiten :

Schulbrief Nr. 9

Schulbrief Nr. 9
Fr, 5. November 2021 | 14:09

Liebe Schulgemeinde, durch die Zeitumstellung am vergangenen Wochenende wird uns noch einmal deutlich vor Augen geführt, dass wir uns zügig auf das Ende dieses Jahres zu bewegen.

Stundenplanänderung

Wie ja bereits in den Pflegschaftssitzungen zu Beginn des Jahres angekündigt, gilt mit Beginn des 2. Quartals ein neuer Stundenplan. Aufgrund des personellen Engpasses in bestimmten Fächern waren leichte Kürzungen in bestimmten Jahrgangsstufen erforderlich, so dass der Unterricht an weiteren Tagen bereits nach der 4. Unterrichtsstunde endet. Die Schüler*innen, die erst nach der 5. Unterrichtsstunde mit dem Bus nach Hause fahren, können sich während dieser Zeit im Klassenraum aufhalten. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass sich alle diszipliniert verhalten und die Räume in Ordnung gehalten werden. Eine Aufsicht durch Lehrkräfte ist aufgrund der personellen Situation nicht möglich.

Brett- und Kartenspielangebot

Frau Jansen und Herr Hermes unterbreiten aufgrund der Stundenplanänderung für interessierte Schüler*innen, deren Unterricht in der 4. Stunde endet, jeweils montags in der 5. Stunde ein Spielangebot. Vielen Dank für diese Bereicherung des Schulalltags.

Elternsprechtag unter 3-Regeln

Am 9. November 2021 steht der erste Elternsprechtag in diesem Schuljahr an. Zwischenzeitlich haben viele Eltern über Webuntis Termine für den Elternsprechtag gebucht. An der ein oder anderen Stelle konnte durch eine Hilfestellung seitens der Schule Abhilfe bei Problemen geschaffen werden.

Bitte beachten Sie als Eltern, dass wir den Zutritt zu den Gesprächen nur gewähren können, wenn Sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis bereit. Neben einer Kontrolle beim ersten Gesprächstermin besteht auch die Möglichkeit, die Kontrolle vor dem ersten Termin im Musikraum E 19 wahrzunehmen. 

SV - Verkauf von Martinsbrezeln

Am kommenden Freitag, 12. November 2021, wird die SV nun wieder Martinsbrezeln zum Preis von 2 € verkaufen, nachdem diese Aktion im letzten Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden konnte. Mit dem Verkauf wird zugleich die Kasse für die SV-Arbeit gefüllt, weshalb ich zum regen Kauf der Brezeln anregen möchte.

Schulentwicklungskonferenzen

Neben der Vorbereitung des Tages der offenen Tür am 20. November 2021 haben am vergangenen Mittwoch auch die Schulentwicklungsgruppen getagt. Im Rahmen der Gruppe „Toleranz und Vielfalt“ ist in Zusammenarbeit mit der SV eine Befragung zum Schulklima/zur Wohlfühlatmosphäre auf den Weg gebracht worden. Es wäre schön, wenn möglichst viele Schüler*innen an der Befragung teilnehmen würden. Die Arbeit dieser Schulentwicklungsgruppe stellt exemplarisch die wertvolle Arbeit der einzelnen Gruppen zur Weiterentwicklung unseres Gymnasiums dar. Wir würden uns auch weiterhin freuen, wenn Eltern und Schüler*innen den Entwicklungsprozess unserer Schule in diesen Gruppen mitgestalten.

 

„Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung, dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können.“

(André Malraux)

Richten wir den Blick nach vorn

Ulrich Cappel

Schulleiter

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.