Neuigkeiten :

Schulbrief 7

Schulbrief 7
Fr, 16. Dezember 2022 | 15:37

Liebe Schulgemeinschaft, nur noch wenige Augenblicke trennen uns von dem diesjährigen Weihnachtsfest und schon bald bricht das Jahr 2023 an. Ein ereignisreiches, sehr außergewöhnliches und erneut durch die Pandemie gezeichnetes, von der Klimakrise bestimmtes und durch den schrecklichen Krieg in der Ukraine geprägtes Jahr liegt hinter uns. Mit all diesen Eindrücken starten wir in einigen Tagen  in die Ferien. Wir möchten das Ende des Jahres 2022 nutzen, Ihnen und Euch herzliche Weihnachtsgrüße zu übermitteln. Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den Einsatz für unser Gymnasium in diesen ungewöhnlichen Zeiten bedanken wir uns herzlich:

    Ulrich Cappel                    Rita Maurer                      Jonte Föhrer  

     auch im Namen                als Vorsitzende                als Schülersprecher

     des Kollegiums              der Schulpflegschaft         für die Schülervertretung

Neben allen Einschränkungen und Unwägbarkeiten in dieser Zeit konnten wir dennoch im Jahr 2022 ein Stück schulischer Normalität zurückgewinnen. Viele schulische Veranstaltungen, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattgefunden haben, konnten jetzt wiederbelebt werden, u.a. auch unser Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt

Der am Tag der offenen Tür durchgeführte Weihnachtsmarkt war sehr erfolgreich. Insgesamt ist ein Gewinn von 4.733 € erwirtschaftet worden. In Absprache mit der SV erhält jede Klasse 100 € und jede Jahrgangsstufe der Oberstufe 300 € für gemeinschaftliche Aktionen. Die Verwendung des restlichen Betrages erfolgt in enger Abstimmung mit der SV.

Noch einmal herzlichen Dank an alle, die den Weihnachtsmarkt zu einem besonderen Erlebnis haben werden lassen.

Musical

In der ersten Woche nach den Weihnachtsferien kommt das Musical „Aschenputtel“ des Kurses „Darstellen und Gestalten“ der Jahrgangsstufe 9 mit Unterstützung des Musikkurses der Jahrgangsstufe Q2 zur Aufführung. Neben den Vormittagsaufführungen für die umliegenden Grundschulen sind auch zwei öffentliche Aufführungen geplant. Karten für diese Aufführungen, die am Sonntag, 15. Januar 2023 um 13:30 Uhr und um 16:30 Uhr stattfinden, sind ab Montag im Sekretariat kostenlos erhältlich. Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch.

CO2-Ampeln

Die frühzeitig von der Stadt Winterberg bestellten CO2-Ampeln sind nunmehr eingetroffen und werden von Herrn Wahle nach und nach in den Klassenräumen installiert. Das Procedere des Lüftens der Klassenräume insbesondere in der kalten Jahreszeit sollte dadurch erleichtert werden.

Termine

Damit die schulischen Belange bei den persönlichen Planungen Berücksichtigung finden, möchte ich die folgenden Termine in Erinnerung rufen, die nach dem jetzigen Planungsstand für das zweite Halbjahr vorgesehen sind. Sofern Veränderungen notwendig werden sollten, informieren wir Sie und Euch auf dem bekannten Weg. Alle aktuellen Informationen sind jederzeit auch auf unserer Homepage www.gymnasium-winterberg.de zu finden.

        Zeugnisausgabe, Unterrichtsschluss um 10:30 Uhr             Fr., 20. Januar 2023

        2. Pädagogischer Tag                                                           Mo., 23. Januar 2023

            (häuslicher Studientag für alle Schüler*innen)

        Ausgleichstag für den Tag der offenen Tür

           (unterrichtsfrei)                                                                   Fr., 17. Februar 2023

        beweglicher Ferientag                                                           Mo., 20. Februar 2023

            (Rosenmontag)

        beweglicher Ferientag                                                           Fr., 19. Mai 2023

            (nach Christi Himmelfahrt)

        beweglicher Ferientag                                                           Fr., 9. Juni 2023

            (nach Fronleichnam)

        Elternsprechtag                                                                     Do., 30. März 2023

                    VERgleichsArbeiten [Lernstandserhebungen]

                    (Jahrgangsstufe 8)

                    Deutsch, Englisch, Mathematik    im Zeitraum vom  17. Febr. – 17. März 2023

                    Berufsfelderkundungstage (Jahrgangsstufe 8)        28./29. März 2023

                   Boys‘ an Girls‘ Day (Jahrgangsstufe 8)                     27. April 2023

       Zentrale Vergleichsklausuren (Einführungsphase) 

                        Deutsch                                                                   Mi., 24. Mai 2023

                        Mathematik                                                              Mi., 31. Mai 2023

                    Betriebspraktikum (Einführungsphase)                      5. – 16. Juni 2023

                    Abiturprüfungen (Qualifikationsphase II)              ab Mi., 19. April 2023

        mündliche Abiturprüfungen (Qualifikationsphase II)         

            (häuslicher Studientag für alle Schüler*innen)                     Mi.,24. Mai 2023

                    Ausgabe der Abiturzeugnisse                                       Fr., 16. Juni 2023

 

Wiederbeginn des Unterrichts am Geschwister-Scholl-Gymnasium:

Montag, 9. Januar 2023!

„Zeitenwende“ wurde als Wort des Jahres 2022 gekürt, gefolgt von „Krieg und Frieden“ und „Gaspreisbremse“ auf den Plätzen zwei und drei. Alle drei Begriffe greifen in kurzer Form das auf, was uns bewegt und umtreibt.

Dennoch lässt sich trotz aller Widrigkeiten immer wieder feststellen, dass alle nach Kräften ihr Bestes geben und das oftmals bis an die eigenen Grenzen gleichermaßen bei Eltern, Schüler*innen und Lehrkräften sowie dem weiteren schulischen Personal. Für diesen Einsatz möchte ich Ihnen und Euch allen von Herzen danken!

Als ich im letzten Jahr der Hoffnung Ausdruck verliehen habe, dass das Jahr 2022 ein besseres als das vorhergehende werden möge, konnte niemand ahnen, dass es einen Angriffskrieg auf die Ukraine geben würde, der soviel Leid mit sich bringt. Nun stehen wir am Ende des Jahres mit Bildern dieses Krieges und vieler weiterer humanitärer Krisen vor Augen, immer wieder hoffend, dass das neue Jahr ein besseres und friedvolleres werden wird, unwissend aber, was uns das Jahr 2023 bringen wird.

Ihnen und Euch, liebe Eltern, Schüler*innen, Lehrer*innen und Beschäftigten wünsche ich in diesen herausfordernden Zeiten eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit sowie für das Jahr 2023 Gesundheit, Zufriedenheit, Erfolg und einen von Hoffnung getragenen Blick in die Zukunft!

Weihnachtswünsche

Hoffnung für die Verzweifelten,

Zeit für die Eiligen,

Musik für die Tanzenden,

Sanftmut für die Mächtigen,

Speisen für die Hungernden,

Versöhnung für die Streitenden,

Wärme für die Frierenden,

Dauer für die Liebenden,

Frieden und Glück allen Menschen auf Erden.

(Jochen Mariss)

 

Wir dürfen alles erwarten, auch das Gute

Ulrich Cappel

Schulleiter

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.